Verkehrskameras Hannover

Verkehrskamera HannoverDie Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen / Region Hannover bietet einer Übersicht aller Verkehrskamera Webcams in Hannover. Alle wichtigen Verkehrsknotenpunkte sind mit Videokameras abgedeckt, so dass Sie vor dem losfahren bereits überprüfen können, ob sich auf auf Ihrer Strecke möglicherweise ein Stau gebildet hat. Das Anschauen der Bilder der Videokameras ist kostenlos.

Hier ist die Liste der verfügbaren Standorte:

Verkehrskameras Autobahn A2

Folgende Kameras sind für die A2 verfügbar:

  • A2, AS Bad Nenndorf
  • A2 / B6 AS Han.-Herrenhausen
  • A2 / A352 AD Hannover-West
  • A2 AS Hannover-Bothfeld
  • A2 AS Hannover-Lahe
  • A37 (A2) AK Hannover-Buchholz

WebCams auf der A7

An der Autobahn A7 sind folgende frei verfügbare Cams installiert:

  • A7 AS Mellendorf
  • A7 AS Großburgwedel
  • A2 / A7 AK Hannover-Ost
  • A7 / B65 AS Han.-Anderten

Kameras auf der A37 und der B3 / B6

Aktuelle Videos von der Verkehrslage der Autobahn A37 sowie den Bundesstraßen B3 und B6:

  • B6/A37 Messe-Süd
  • B6 (MSW), AS Messe-Nord
  • B6 (MSW), AS Mittelfeld
  • B3 / B6 / B65, Seelhorster Kreuz
  • B3 (MSW), Pferdeturmkreuzung
  • B3 (MSW), Weidetorkreisel
  • B3 (MSW), AS Hann.-Misburg

Verkehrswebcams im Westen von Hannover

Im westlichen Hannover (auf den Bundesstraßen B6 und B65) können Sie gratis Verkehrsvideos folgender Bereiche anschauen:

  • B6 Am Leineufer
  • B6 Schwanenburgkreuzung
  • B6 Deisterplatz
  • B65 Tönniesbergkreisel
  • B6/B65 Ricklinger Kreisel
  • B3/B6/B65 Landwehrkreisel
  • B3/B6/B65 Südschnellweg

Zur Videokarte bei der Verkehrsmanagementzentrale geht es hier.

12 Gedanken zu “Verkehrskameras Hannover”

  1. A2, AS Bad Nenndorf
    A2 / B6 AS Han.-Herrenhausen
    A2 / A352 AD Hannover-West
    A2 AS Hannover-Bothfeld
    A2 AS Hannover-Lahe
    A37 (A2) AK Hannover-Buchholz

  2. Suuuper:
    Die Bildqualität ist unterirdisch
    Die Kamera Nr 1 (A2/Bad Nenndorf) funktioniert schon länger nicht.
    Sämtliche Kameras im Stadtgebiet sind außer Betrieb.

    Hoffentlich werden für diesen Unfug nicht gar so viele Steuergelder verpulvert.

  3. Die saumäßige Qualität ist vermutlich dem hierzulande weit überzogenen Datenschutz geschuldet.

    Um auch mich zu schützen (> google street-view) habe ich beschlossen, die Kennzeichen von meinem Fahrzeug zu entfernen. Ferner werde ich das Vermummungsverbot mißachten – man könnte mich ja im Supermarkt und auf der Straße erkennen!
    Mein Wohnhaus werde ich als Hühnerstall tarnen – unglaublich, wenn es auf einer Website auftauchen sollte!

  4. Und an der allerwichtigsten Stelle mit der für die nächsten Jahre höchsten Staugefahr, ist natürlich keine Kamera: An der baufälligen und nur noch einspurig befahrbaren Brücke der B65 (Südschnellweg) über die Hildesheimer Straße. Großartig! Was für Hirnis sind da eigentlich am Werk?

Schreibe einen Kommentar