Autobanken in Deutschland: Mercedes Benz Bank, Audi Bank, VW Bank

by admin on 12. Februar 2014

Viele der großen Autohersteller betreiben auch eine eigene Bank. Drei der wichtigsten Autobanken in Deutschland stellen wir hier vor.

Mercedes Benz Bank

Mercedes Benz BankDie Mercedes Bank, eigentlich Mercedes-Benz Bank AG, war bis 2007 unter der Bezeichnung DaimlerChrysler Bank am Markt. Gegründet wurde die Bank mit Firmensitz in Stuttgart, im Jahr 2001. Sie ist vollständiges Tochterunternehmen des Daimler Financial Services AG Finanzdienstleisters, welcher zu 100 Prozent im Besitz der Daimler AG ist. Die Unternehmensaktien werden nicht gehandelt.

Mit einer Bilanzsumme von 18,1 Milliarden Euro und mit über einer Million Kunden gehört die Bank zu den führenden deutschen Autobanken. Das Angebot der MB Bank umfasst Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement und Kfz-Versicherungen. Seit Juli 2002 bietet sie auch Tagesgeldkonten, Festzinskonten, Sparpläne, Zertifikate, Kreditkarten und Investmentfonds an. Jedes zweite Daimler Nutzfahrzeug und etwa jeder zweite Daimler Pkw werden von der Mercedes-Benz Bank verleast oder finanziert. Vertriebspartner für diese Finanzdienstleistungen sind die Daimler-Autohäuser. Der Vertragsbestand für Finanzierung und Leasing war Ende 2010 bei 16 Millionen Euro.

Die Mercedes-Benz Bank managt über ihr Tochterunternehmen Daimler Fleet Management GmbH fast 670 PKW-Flotten mit über 160.000 Verträgen und zwar markenübergreifend. Das Fuhrparkmanagement im Nutzfahrzeugbereich wird von der Mercedes-Benz CharterWay GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen der Mercedes-Benz Bank sowie der Mercedes-Benz Vertriebsorganisation Deutschland vertrieben. Hier sind über 7.500 Unternehmen mit mehr als 65.000 Transportern, Bussen und Lkw´s unter Vertrag. Die Mercedes-Benz Bank beschäftigt insgesamt mehr als 1.400 Mitarbeiter.

Audi Bank

Audi BankDie Audi Bank wurde im Jahre 1990 gegründet und wird seitdem als Tochtergesellschaft der Volkswagen AG, genauer gesagt, der Volkswagen Financial Services AG geführt. Der Hauptaufgabenbereich der Audi Bank, liegt bei der Entwicklung von kundenorientierten Bankprodukten mit attraktiven Zinsen. Durch die enge Kooperation mit der Volkswagen Bank, werden Produkte von dieser vorgestellt, die jedoch nicht von der Audi Bank vertrieben werden.

Das Motto des Dienstleistungsbetriebes lautet heute sowie früher: „Neue Wege gehen, um große Ziele zu erreichen“. Ebenfalls durch die enge Verknüpfung mit Audi, werden vor allem auch Produkte rund ums Automobil, wie zum Beispiel Leasing angeboten.

Die Audi Bank betreut mit ihren Dienstleistungen Privat-, als auch Firmenkunden und bietet explizit an, auf jeden Wunsch eine eigens angefertigte Lösung parat zu haben.
2013 zeichnete das Magazin Focus Money die Audi Bank als fairste Direkt Bank aus, mit dem Testergebnis „sehr gut“. Ebenfalls 2013 wurde auch die Audi VISA Card (eine Kreditkarte) mit „sehr gut“ bewertet.
Besonders wichtig sind dem Unternehmen die Aspekte: Nachhaltigkeit, Respekt, Werte und Kundennähe.

VW Bank

VW BankDie Volkswagen Bank in Braunschweig ist eine deutsche Autobank, die sich zu 100% im Besitz der Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft befindet. Diese ist wiederum eine 100 prozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Aktiengesellschaft.

Mit einer Bilanzsumme von rund 40 Milliarden EURO und mehreren Millionen Kunden gehört sie zu den leistungsfähigsten und rentabelsten deutschen Geschäftsbanken. In der Fahrzeugfinanzierung ist sie die Nummer Eines in Europa. Mit der Volkswagen Bank diect zählt sie zugleich zu den führenden Direktbanken in Deutschland. Vor allem über das Direct Banking betreut sie als ihr Hauptgeschäft die vielen Einzelkunden, die ihre VW Fahrzeuge als Neu- oder Gebrauchtwagen über Finanzierungsmodelle erwerben. Auch gehören viele Unternehmen mit ihren VW-Flotten und die VW-Händler zu den Kunden. Fahrzeugfinanzierungen können bei den VW-Vertragshändlern abgeschlossen werden.

Die Bank betreibt deutschlandweit zehn und im europäischen Ausland acht Niederlassungen. VW-Kunden können über die Vertragshändler auch Fahrzeugversicherungen und Leasingverträge vereinbaren. Über die unmittelbar fahrzeugbezogenen Dienstleistungen hinaus ist die Bank gut aufgestellt mit anderen Bankprodukten wie Direktkredit, Hypothekenservice, Bausparen, Kreditkartenservice, Wertpapieranlage, Girokonten, Führerscheinkonto, Tagesgeld, Direktsparplan, Plussparbrief und DWS Vermögenssparplan Premium.
Die Einlagen aller Kunden sind bis 100.000 EURO zu 100% abgesichert. Zusätzlich ist die Bank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken beigetreten.

Anzeige:

Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten zu Autobanken in Deutschland: Mercedes Benz Bank, Audi Bank, VW Bank

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: